JÖRG RECKHENRICH
Kunst in der Organisations- und Personalentwicklung 
 

 

Positive Psychologie

Der Schlüssel zu guter Führung ist, ungenützte Ressourcen in Unternehmen zu nützen und weiterzuentwickeln.



Die Positive Psychologie ist ein Ansatz, durch den Individuen, Organisationen und Gesellschaften befähigt werden, sich konstruktiv zu entwickeln und aufzublühen (flourish).

Mit ihrem breiten Forschungsansatz ist sie die Wissenschaft des gelingenden Lebens. Der Schwerpunkt der empirischen Erforschung ist den menschlichen Ressourcen wie, Stärken und Potenzialen, sowie der Haltung des „well-being“ gewidmet. Insbesondere stellt die Positive Psychologie die Wirkungen positiver Emotionen auf die mentale Haltung, Flow-Erfahrungen, den Aufbau gelungener soziale Beziehungen, bis hin zu Fragen der Motivation, Engagement und des Sinn- Erlebens, ins Zentrum. Damit steht die sie ganz in der Tradition der humanistischen Psychologie und Philosophie des zwanzigsten Jahrhunderts.


Mit diesem Hintergrund geht es in Programmen darum, den Ansatz der Positive Psychologie im Führungsalltag zu verankern. Dafür wechseln sich Inputs mit theoretischen Hintergründen mit Phasen ab, in denen die Umsetzung praktisch erprobt wird. So kombiniert beispielsweise in einer „Leadership Journey“, die in Anlehnung an den Künstler Paul Klee den Titel „Hauptweg und Nebenwege“ genannt wurde, konkrete Führungsanliegen mit unterstützenden Ansätzen aus der der Praxis der Positive Psychologie. So wird, als ein Beispiel, aus den 24 VIA (values in action) Charakterstärken, die „Stärkenlandschaft“ des Teams entwickelt.





Um diesen Ansatz gezielt umzusetzen, haben meine Kollegin Marlen Nebelung und ich die Firma PParts gegründet.

PParts verbindet drei Elemente: Positive Psychologie, systemisches Verständnis und Kunst. Um dem aktuellen Bedarf an Programmarbeit gerecht zu werden, haben wir uns auf Web-basierte Formate spezialisiert. PParts entwickelt die Angebote in Hinsicht auf konkrete Anliegen. Schwerpunkt dieser Programme sind sowohl Change-Projekte als auch Führungskräfte-Programme. Bei diesem Ansatz arbeiten wir eng mit unserem Partner TalentMiles in Helsinki, einen führenden Anbieter im Bereich Web-basierter Programme, zusammen. TalentMiles verbindet die langjährige Erfahrung im Business School Kontext mit einer innovativen digitalen Lernlösung.

Die PParts Programme bieten sowohl aktuelles Führungswissen als auch die Umsetzung dieser Ansätze im Alltag. Sie fördern Vernetzung und Reflexion, für sich selbst, Teams und die Organisation. Das besondere des digitalen Ansatzes ist es, dass die TeilnehmerInnen durch „Learning Coaches“ Schritt für Schritt begleitet werden.


 




Link VIA Questionaire

https://www.viacharacter.org

 
 
E-Mail
LinkedIn